architektur tirol 2021/22

Planung Anker Bauconsulting GmbH Projekt-Partner Elektro Arnold GmbH, Kufstein Fliesenpark Mils GmbH, Mils Fröschl AG & Co. KG, Hall i. T. Ing. Hans Lang GmbH, Terfens Kronbichler GmbH, Ebbs Markus Stolz GmbH & Co. KG, Bludenz Propangas GmbH, Volders RaumCOLOR GmbH, Kufstein Stolz Niederlassung in Nussdorf /Debant Stolz ist ein in Bludenz beheimatetes Installationsunternehmen, das mit seinen 14 Niederlassungen österreichweit präsent ist. Die Osttiroler Filiale, von der aus auch Kärnten betreut wird, war bislang in Lienz positioniert und wurde nunmehr nach Nußdorf/ Debant verlegt. Das Bauvorhaben wird in zwei Schritten realisiert. Der erste ist abgeschlossen, der zweite besteht in einer Vergrößerung des Lagers und wird erst noch unternommen. Der hintere Gebäudeteil ist als eingeschossige Halle ausgestaltet. Dort liegt zunächst die Werkstatt und dahinter im südwestlichen Bereich die Spenglerei. Zwischen diesen Funktionen wurde die abgeschlossene Lackierkammer errichtet. Auf deren Dach ist die zugehörige Technik untergebracht, die zu Wartungszwecken auf einer Brücke vom Reifenlager her erreicht werden kann. Spenglerei, Lackierkammer und Werkstatt können sowohl von Südosten als auch Nordwesten her durch mehrere Tore mit dem Auto befahren werden. Diese Öffnungen sind verglast und sorgen zusammen mit den Oberlichten für eine gute Belichtung der Halle. Realisiert wurde das Gebäude in bewährter „Ankerscher“ Mischbautechnik, die vom Unternehmen über viele Jahre entwickelt wurde. Die tragende Konstruktion wurde aus Stahlbeton- und Spannbetonfertigteilen hergestellt, während die Wände aus Sandwichpaneelen (Farbton Grau-Aluminium) bestehen, die auch für eine gefällige Außenwirkung sorgen. Foto: © Florian Egger Foto: © Anker Bauconsulting 93

RkJQdWJsaXNoZXIy MjUzMzQ=