architektur tirol 2021/22

Architektur Architekturstudio T&S Zahlen – Daten – Fakten Wohnanlage Hollaus Bauherr: Familie Hollaus Architektur: Architekturstudio T&S Baubeginn: Mai 2021 Fertigstellung: April 2022 Projekt-Partner Elektrotechnik Steinlechner GmbH, Volders Franz König GmbH, Fügen i. Zillertal Gerüstbau Schiestl, Uderns Glas Siller GmbH, Fügen Rieder GmbH & Co KG, Ried im Zillertal Vermessung AVT ZT GmbH, Imst Vermessung Dipl.-Ing. Heinz Ebenbichler, Brandberg/Mayrhofen Neubau Wohnanlage Hollaus in Uderns In Uderns, ebenfalls im Zillertal wird gegenwärtig eine neue Wohnanlage erbaut, die insgesamt 16 Wohnungen bereitstellen wird. Die bebaute Parzelle hat die Form eines unregelmäßigen Vierecks, das aufgrund der Schräge der östlich angrenzenden Straße, nach Süden hin schmaler wird. Dieser Schräge folgt der Baukörper mit mehreren Rücksprüngen, die einerseits die Nutzung des Baulandes optimieren und zugleich die südlich exponierte Fassadenfläche vergrößern. Auf diese Weise wird eine günstige Belichtung und Besonnung der Wohnungen sichergestellt. Um das beträchtliche Volumen der umgebenden ländlichen Bebauung anzupassen wurde ein differenzierte Fassadengestaltung gewählt. Das Erdgeschoss ist mit Naturstein verkleidet, die beiden Obergeschosse kombinieren hellen Putz mit Altholzflächen, während das stark rückspringend ausgestaltete Dachgeschoss eine große Penthouse-Wohnung enthält, die komplett mit Holz verschalt ist und mit einem Satteldach abschließt. Die großflächig den Wohnungen zugeordneten Balkone weisen Brüstungen aus mattem Glas auf. Im Untergeschoss befinden sich Stellplätze und die diversen Keller- und Nebenräume. Foto: © Architekturstudio T&S Foto: © Architekturstudio T&S 165

RkJQdWJsaXNoZXIy MjUzMzQ=