architektur tirol 2021/22

Architektur Machné & Glanzl Architekten ZT GmbH Zahlen – Daten – Fakten Umbau MPREIS miniM, Prägraten Bauherr: MPREIS Warenvertriebs GmbH Architektur: Machné & Glanzl Architekten ZT GmbH Bauzeit: 2019 Projekt-Partner AGK Gebäudereinigung GmbH, Lienz Umbau MiniM Der neue MPREIS miniM im Osttiroler Prägraten ist das Resultat des Umbaus eines bestehenden alten Lebensmittelmarktes. Das Besondere am Bestand war die einzigartige Messing-Ganzglasfassade. Diese wurde im Zuge des Umbaus beibehalten und der neue Bodenbelag sogar mit messingfarbenen Farbchips errichtet. Die äußere Fassade wurde in unbehandelten Bau-Eternitplatten gestaltet. Die Platten haben die besondere Eigenschaft, dass sie sich bei Regen dunkel verfärben und dann wieder austrocknen; das Material stellt somit einen Bezug zu den dominanten, schroffen Kalkbergen des Virgentales her. So entstand durch die Kombination der bestehenden Messingfassade mit dem unbehandelten und rohen Fassadenmaterial ein zeitgemäßes Gebäude, welches sich zugleich harmonisch in die Umgebung einbettet. Foto: © : Wolfgang Retter Foto: © : Wolfgang Retter 161

RkJQdWJsaXNoZXIy MjUzMzQ=