architektur tirol 2021/22

Architektur Wurzer Nagel ZT GmbH Zahlen – Daten – Fakten Boutiquehotel Rattenberg Bauherr: Partoll Invest GmbH Architektur: Wurzer Nagel ZT GmbH Baubeginn: Juli 2020 Fertigstellung: Dezember 2021 Projekt-Partner B & L Innenausbau OG Rosen Stamenov, Innsbruck GLAS SCHNEIDER KG, Hopfgarten KWS Schiestl Gesellschaft m.b.H., Jenbach Malerei Laiminger, Radfeld PESCOLLER werkstätten GmbH, ITA-Bruneck Stein & Fliesen Galerie GmbH, Weer In die minimalistisch auf die Substanz reduzierten Räumlichkeiten wurden dann sehr zurückhaltend, aber durchaus an den Wohnbedürfnissen der Gegenwart orientiert Einrichtungsgegenstände eingestellt, die die Räume unversehens und mit Leichtigkeit in luxuriöse Apartments verwandeln. Wobei die Wahl der Mittel so einfach und die Materialität immer so sichtbar bleibt, dass altes Gemäuer und zeitgenössisches Interior Design eine durchaus innige Verbindung eingehen. Im Erdgeschoss des alten Hauses sind die Allgemeinflächen des neuen Hotels angesiedelt (Empfang, Frühstücksbereich etc.) und in den drei Obergeschossen und dem ausgebauten Dachgeschoss insgesamt neun Suiten in den Größen von 45 bis 130 Quadratmeter. Den Eigenheiten der im Lauf der Jahrhunderte unterschiedlich behandelten und bewohnten Räumen folgend gleicht keine Wohneinheit der anderen, zumal dann auch die Inneneinrichtung mit jeweils unterschiedlichen Ideen eingepasst wurde. Die Suiten orientieren sich entweder nach Süden zum Inn, oder nach Norden zur Stadt – beziehungsweise wie im Fall der Penthouse-Wohnung mit zwei Terrassen nach beiden Seiten. Foto: © Jean-Stephane Mus Foto: © Jean-Stephane Mus 100

RkJQdWJsaXNoZXIy MjUzMzQ=